Loading... (0%)
Slide background

Internist

Kardiologe

und

Prof. Dr. med. Olaf Mühling

Prof. Dr. med. Olaf Mühling ist Facharzt für Innere Medizin (2004) und Kardiologie (2006) mit Zusatzbezeichnung speziell internistische Intensivmedizin (2011). Er ist ausgewiesener Interventionalist. Seit 2004 führte er über

  • 3000 Linksherzkatheter,
  • 500 Rechtsherzkatheter
  • 1200 Koronarinterventionen

u.a. Bifurkationsstenosen, CTO, Hauptstamminterventionen, Bypassinterventionen, Rotablation, Impella/IABP gestützte Hochrisikointerventionen, ASD/PFO Verschluss, perkutaner Aortenklappenersatz) Im Herzkatheterlabor der Klinik Dr. Müller führt er neben der Herzkathertuntersuchung auch Schrittmacher- und Defibrillatorimplantationen durch.

Was Sie in der Praxis erwartet, erfahren Sie hier …

Den Lebenslauf, den Wissenschaftlichen Werdegang und ein Schriftenverzeichnis finden Sie hier als PDF zum Download!.

Klinische Ausbildung

  • 1997 bis 2007 Assistenzarzt im Klinikum Großhadern Medizinischen Klinik an der Ludwig-Maximilians-Universität München
    • Allgemein-Internistischen Station, Intensivstation und interdisziplinären Nothilfe
    • Stationsarzt in den Fachabteilungen für Pneumologie und Nephrologie.
    • über 6 Jahre betreute er dort die Schrittmacherambulanz
  • 2008-2011 Oberarzt der Kardiologischen Klinik der Herz und Gefäßklinik Bad Neustadt
    • Leiter der Cardiac Care Unit (intermediate care)
    • und Herzinsuffizienzstation
    • Zertifizierung der Chest Pain Unit

Wissenschaftlicher Werdegang

Promotion (Doktorarbeit)1992-1997 am Institut für Herz-Kreislauf-Physiologie (Prof. Dr. H.-G. Zimmer Ludwig-Maximilians Universität München zum Thema: „Die kardialen Wirkungen von Noradrenalin: Vergleichende Studien am linken und rechten Herzen der Ratte“

Post-Doc 1998-2007: Arbeitssgruppe „nicht-invasive kardiale Bildgebung“ an der Medizinischen Klinik des Klinikum Großhadern

1999-2001 Forschungsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft zur Untersuchung des Herzens mit der Magnetresonanztomographie an der Universität von Minnesota/USA – Studienkoordinator für Herz-MRT – Forschungsschwerpunkt „Absolute Quantifizierung der Myokardperfusion und Funktion des Herzens“

2007 venia legendi (Lehrbefugnis) im Fach Innere Medizin an der Medizinischen Fakultät Ludwig-Maximilians Universität München (Habilitationsschrift „Quantifizierung der Durchblutung des Herzens mit der Magnetresonanz-
tomographie“).

Veröffentlichungen in internationalen Fachzeitschriften:

  • Heart
  • International Journal of Cardiology
  • Journal of Cardiovascular Magnetic Resonance
  • Journal of Thoracic and Cardiovascular Surgery
  • Journal of Heart and Lung Transplant
  • Journal of the American College of Cardiology

Prämierte Forschungsergebnisse auf internationalen Fachkongressen

  • Society of Cardiovascular Magnetic Resonance
  • European Society of Cardiology
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie

Gutachtertätigkeit

  • Cardiovascular Research
  • International Journal of Cardiovascular Imaging
  • Journal of Molecular Histology
  • International Journal of Cardiology
  • American Heart Journal



bg-zurück4